ASV aktuell

Liebe Mitglieder und Freunde des ASV Hagsfeld,

über vier Monate sportlicher Stillstand liegen nun hinter uns. Unsere Aktiven brennen darauf, endlich wieder kicken zu können. Wir alle hoffen nicht mehr all zu lange Geduld aufbringen zu müssen. Immerhin, leichte Lockerungen machen wenigsten ein wenig Trainingsbetrieb möglich.

Die administrativen Angelegenheiten des Vereins müssen natürlich weiter gehen. Dies ist nicht einfach, denn die regelmäßigen Begegnungen im ASV entfallen. So ist die Organisation erheblich schwieriger.
Über einiges möchten wir an dieser Stelle informieren:

Öffentlichkeitsarbeit des ASV

Zunächst einmal wunderst Du Dich möglicherweise über das Ausbleiben der ASV-Nachrichten.

Nach vier Monaten Lockdown gibt es aus keiner Abteilung etwas zu berichten. Das Heft bestünde nur aus Werbung und wäre nicht sonderlich attraktiv. Wir haben uns daher entschlossen, die Zeit des Stillstands durch die Pandemie zu nutzen, um unsere Öffentlichkeitsarbeit neu zu gestalten. Kern wird eine völlig neu gestaltete Homepage sein, die uns zukünftig als Plattform für wirklich aktuelle Berichterstattung über alles aus dem ASV Hagsfeld dient. Die neue Homepage wird Mitte des Jahres die alte ersetzen.
Ergänzend dazu wird es ein ASV-Jahrbuch geben, als wertvolle Dokumentation der Aktivitäten des Vereins. Stadionhefte in neuer Gestalt mit wesentlich höherem redaktionellem Anteil als bisher und Werbebanden sind ebenso vorgesehen.
Und regelmäßig Briefe an alle unsere Mitglieder runden das Bild ab.

Jahreshauptversammlung

Unsere nächste ordentliche Mitgliederversammlung steht bevor:

Sie findet am 21. Mai 2021 um 19:30 Uhr in der Clubhausgaststätte des ASV Hagsfeld 07 e.V. statt. Wir laden alle Mitglieder des ASV Hagsfelder 07 herzlich dazu ein.

Wir gehen davon aus, dass auch im Mai, bedingt durch die Pandemie, besondere Hygiene und Abstandsregeln eingehalten werden müssen. Daher ist die Teilnahme an der Mitgliederversammlung nur nach vorheriger schriftlicher Anmeldung möglich. Die Anmeldung erfolgt formlos per Mail oder Brief beim Vorstand. Bitte achte unbedingt auf die Anmeldebestätigung, die Du nach Deiner Anmeldung erhältst. Ohne diese erhältst Du keinen Zutritt zur Mitgliederversammlung.

Die Tagesordnung ist wie folgt:

  1. Eröffnung und Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Totenehrung

  2. Zweijahresbericht des 1. und 2. Vorsitzenden und des Kassiers

  3. Bericht der Kassenprüfer mit Aussprache

  4. Zweijahresberichte der Abteilungen: Tennis, Fußball: Jugend, Herren, Frauen, AH

  5. Beitragsordnung des ASV Hagsfeld

  6. Wahl 1. Vorsitzender, stellv. Vorstand, Hauptkassier, Jugendleiter und Schriftführer

  7. Anträge und Verschiedenes

Die derzeitigen Amtsinhaber stellen sich alle erneut zu Wahl, worüber ich mich sehr freue.

Mitgliedsbeiträge

In den letzten Tagen wurden die Mitgliedsbeiträge eingezogen. Anschließend versenden wir Rechnungen über die Mitgliedsbeiträge an all diejenigen, die dem ASV Hagsfeld kein Lastschriftmandat erteilt haben, oder dessen Lastschriftmandat nicht mehr gültig ist.

Im Zuge des Beitragseinzugs haben wir die Mitgliederkartei sorgfältig durchgearbeitet und die anstehenden Beitragserhebungen an die tatsächlichen Verhältnisse angepasst.

Wichtig: Für Bezieher von Sozialleistungen und Inhaber des Karlsruher Passes übernimmt die Stadt die Mitgliedsbeiträge für Kinder- und Jugendliche. Ein ähnliches Angebot gibt es für Rentner.

Bei Bedarf wendest Du Dich gerne an mich, damit wir alles Weitere in die Wege leiten können.

Pächterwechsel

Abschied haben wir von unseren Pächtern, der Familie Pegiou genommen. Die Einschränkungen des letzten Jahres haben ihnen derart zugesetzt, das sie mich schweren Herzens baten, den Pachtvertrag vorzeitig aufzulösen. Dieser Bitte haben wir – ebenso schweren Herzens – entsprochen. Das Ela Ela bleibt also für immer geschlossen, was wir sehr bedauern.

Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang und wir freuen uns, dass Elena Papanikolau als neue Pächterin ab April eine neue Vereinsgaststätte eröffnen wird. Unter dem Namen „Taverna Stagon“ werden wir mit lecker Essen und guter Atmosphäre verwöhnt und auch auf einen Lieferservice zurück greifen können. Das Konzept unseres neuen Wirtspaares überzeugt uns und wir freuen uns darauf.

An dieser Stelle ein Hinweis: Solltest Du noch einen Gutschein der Gaststätte Ela Ela besitzen, so hat dieser auch in der Taverna Stagon Gültigkeit.

Abschließend bedanke ich mich bei allen fleißigen ASV-lern, die trotz des wenig motivierenden Lockdowns den ASV nicht aus den Augen verloren und tatkräftig unterstützen. Vielen Dank!

In diesem Sinne wünschen wir Dir alles Gute, vor allem Gesundheit und Geduld,

viele Grüße

Friedel

 


CORONA UPDATE

Der Spielbetrieb in Baden-Württemberg wird mit sofortiger Wirkung bis zum 30.11.2020 eingestellt!

Das heißt ab sofort:

- KEINE Spiele

- KEIN Training

 

Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Badischen Fußballverbandes und vom Land Baden-Württemberg 

 

------- UPDATE -------

Aktuelle Pressemeldung vom Badischen Sportbund zu den Corona-Maßnahmen

hier zum Download

 


 

WICHTIGE INFOS zum Trainingsbetrieb - AKTUELL VOM 22.10.2020

Um den Trainingsbetrieb beim ASV Hagsfeld corona-konform gestalten zu können ist es zwingend erforderlich, dass wir uns alle an die entsprechenden Regeln halten. Dazu gibt es ein Dokument für den Jugendbereich und ein Dokument für Volljährige. Über allem stehen dazu noch die ASV Hagsfeld Hygiene-Regeln - diese sind immer einzuhalten. 

Trainingsregeln Jugend
Trainingsregeln Volljährige
Hygieneregeln ASV Hagsfeld

Der ASV wünscht Frohe Weihnachten

Geschrieben von Pia Flemmer.

Liebe Freunde des ASV Hagsfeld, liebe Sportkameraden,

es ist Zeit für den Weihnachtsgruß. Für gewöhnlich ist der eine einfache Übung, man erzählt von den jüngsten Ereignissen im Verein, dem Pudelmützentraining, der Hallenrunde...

Doch diese Jahr gibt es nicht viel zu erzählen. Der Lockdown zwingt den Ball zum Stillstand. Und so geht ein denkwürdiges, schwieriges Jahr zu Ende.
Der ASV hat das Beste draus gemacht: Die Renovierung im Clubhaus, die Entrümplung des Außengeländes während des Stillstands, die neuen Mähroboter, das Coronatraining mit den vielen Hygieneauflagen, das wir aufnahmen, sobald es erlaubt war, ein schönes Sportfest, das wir allen Widrigkeiten zum Trotz durchgeführt haben und eine gelungene Trainings- und Spielzeit im Sommer und Herbst.

Das alles war nur möglich dank der vielen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus allen Mannschaften des ASV. Euch allen sage ich an dieser Stelle nochmal ganz herzlich danke.

Zum Ende diesen Jahres gilt es auch einige der fleißigen Mitarbeiter des ASV aus ihren Aufgaben mit einem herzlichen Dank zu entlassen.

Alex Hofmann beendet seine Aufgabe die Homepage zu pflegen und zu gestalten, die er seit 9 Jahren zuverlässig und gewissenhaft versehen hat. Alex, vielen Dank für Deinen langjährigen Dienst! Die Aufgabe hat er an Pia Flemmer übergeben.

Richard Kraus hat lange Zeit die wichtige Aufgabe wahrgenommen, unsere Jubilare an ihren Jubeltagen zu besuchen. Nach dem letzten, zermürbenden Jahr wird er kurz nach Jahreswechsel seine letzten Besuch machen und diesen Dienst dann abgeben. Vielen Dank Richard, für Deinen zuverlässigen Dienst.
Nach einem Nachfolger für Richard suchen wir noch. Wenn Du diese reizvolle Aufgabe übernehmen möchtest, freuen wir uns.

Nach ungezählten Jahren beendet Wolfgang Pfannendörfer seine Aktivitäten in Sachen Imagewerbung beim ASV. Unzählige Kontakte zwischen dem ASV und seinen Partnern hat Wolfgang über die Jahre hergestellt und aufrechterhalten und dem Verein damit sehr gedient. Herzlichen Dank Wolfe, für deine jahrelangen treuen Dienste.

Zuletzt möchten wir an dieser Stelle auch Matheis Kehl erwähnen, der bereits im Sommer die Leitung der Herrenabteilung an Thorsten Gütle abgegeben hat. Jahrelang hat Matheis die Herrenabteilung geprägt und zum Aushängeschild des ASV gemacht. Dir Matheis an dieser Stelle auch nochmal vielen herzlichen Dank für Dein Engagement.

Nun wünschen wir Dir gesegnet Weihnachten und einen guten Wechsel ins neue Jahr. Bleib zuversichtlich und aktiv, dem ASV verbunden und vor allem gesund.

Eure Vorstände

Friedel und Roland